zur Übersicht

Einsatz Tauchunfall (Sa 07.01.2017)
01 / 2017: Personensuche vermisster Taucher

Einsatzart:Tauchunfall
Einsatztyp:SEG-Einsatz
Einsatztag:07.01.2017 - 08.01.2017
Alarmierung:Alarmierung durch Leitstelle
am 07.01.2017 um 23:41 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 00:15 Uhr
Einsatzende:08.01.2017 um 02:00 Uhr
Einsatzort:Heidesee Holdorf
Einsatzauftrag:Suche und Bergung
Einsatzgrund:Taucher unter Eis vermisst
Eingesetzte Einsatzmittel - Gerätewagen Taucher (GW-Taucher) - 75 - 58 - 92 -
- Rettungswagen (RTW) - 75 - 83 - 91 -
- Mannschaftstransportwagen (MTW) - 75 - 17 - 92 -
- Rettungsboot (RTB) - 75 - 78 - 92 -
- Rettungsboot (RTB) - 75 - 78 - 93 -

Kurzbericht:

Seit den frühen Abendstunden wurde ein Taucher im Heidesee Holdorf vermisst. Die SEG - Nord des WRZ - Osnabrück sowie die Feuerwehrtaucher Epe und Alfhausen kommen zur Unterstützung der Einsatzkräfte im Landkreis Vechta zum Einsatz.
Stärke DLRG Bezirk Osnabrück: 1/2/10//13  + 1 Hund. Davon 5 Einsatztaucher.
Gegen 02:00Uhr wird ein Abbruch der Maßnahmen vereinbart und ein erneuter Sucheinsatz für den Sonntagmorgen, 08.01.2017 vereinbart. Hier soll der komplette Wasserrettungszug Osnabrück, insbesondere mit der Ortungskomponente zum Einsatz kommen.