26.07.2015 Sonntag  Indienststellung Wasserrettungszug DLRG Bezirk Osnabrück

Sechs Ortsgruppen  der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft aus dem Osnabrücker Land arbeiten fortan bei der Wasserrettung und bei Flutkatastrophen noch enger zusammen.

In Quakenbrück wurde jetzt ein neuer Wasserrettungszug in Dienst gestellt, der sich aus sechs DLRG-Ortsgruppen zusammensetzt.

Zur Indienststellung des in dieser Form einmaligen Wasserrettungszuges kamen am Dienstagabend nicht nur zahlreiche Mitglieder der DLRG, Vertreter der Kirchen und der regionalen Politik zusammen. Auch Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius ließ es sich nicht nehmen, persönlich in Quakenbrück zu erscheinen und das Engagement der freiwilligen Helfer der DLRG zu loben.

"In Zeiten, in denen sich andere entspannen", so der Minister, "setzen sich die Mitglieder der DLRG ehrenamtlich für andere Bürger ein. Wir alle sind nicht allein, wenn wir in Not geraten. Dafür müsse man dankbar sein und die Arbeit der vielen Helfer wertschätzen". Dem schlossen sich auch Kreisrat Matthias Selle, Quakenbrücks Bürgermeister Paul Gärtner und Samtgemeindebürgermeister Claus Peter Poppe an. Dank des neuen Wasserrettungszuges seien die Versorgung der Bürger und die Hilfe seitens der DLRG in Fällen von zum Beispiel Flutkatastrophen noch sicherer als zuvor.

Fortan sind die DLRG-Ortsgruppen Quakenbrück, Obere Hunte, Dissen-Bad Rothenfelde, Georgsmarienhütte, Osnabrück und Bramsche als eigenständige Einheit im Landeseinsatzzug West vertreten. Dieter Möllmann, Leiter des DLRG-Bezirkes Osnabrück und Vorsitzender der Ortsgruppe Quakenbrück, sagte, dass mit der Neuorganisation des "ab sofort einsatzfähigen und einsatzbereiten" Wasserrettungszuges eine bessere, übersichtlichere Zusammenarbeit des "Konstruktes aus mehreren Ortsgruppen" gewährleistet sei.

Der Ehrenpräsident des DLRG Landesverbandes Niedersachsen, Hans-Jürgen Müller, sprach von einem "zukunftsweisenden, vorbildlichen Projekt", das abschließend von dem Pastoren Christina Richter und Ralf Krause unter Gottes Segen gestellt wurde.

Von: DLRG Bezirk Osnabrück - NOZ

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an DLRG Bezirk Osnabrück - NOZ:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden